Willkommen
Praxis-Philosophie
Über mich
Infos zur Praxis
Leistungsspektrum
Kurse/Seminare
Sprechstunden
Geschenkgutscheine
Blog NEU!
Hilfreiche Links
Gesundheitstipps
Aktuelles
Kontakt
Anfahrt
Impressum

Aktuelles

Blumen Wenn auch Sie den Frühling genießen möchten...

Versuchen Sie es doch mit einer

Heuschnupfen-Akupunktur!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

Die einmalige (augmentierte) Akupunktur

Diese Methode besteht aus einer Verbindung von Neuraltherapie und Akupunktur.
An aktiven Windpunkten in Ihrem Nackengebiet werden zwei kleine Quaddeln unter die Haut gesetzt. In diese kommen später die Akupunkturnadeln, die kurz in ihrer Reizwirkung durch einen feinen Strom verstärkt werden. Dies ist eine einmalige Behandlung, die bei manchen nur einmal im Jahr - entsprechend der Pollensaison - durchgeführt wird. Manche Patienten wiederholen diese Behandlung noch einmal Wochen später.

Erfolgsrate: 70-80%.

Die klassisch-chinesische Akupunkturbehandlung

Es sind mehrer Behandlungen erforderlich. Zu Beginn 2 x pro Woche. Ca. 3 Wochen lang - je nach Ihrer Reaktionslage. Allerdings habe ich es auch schon in meiner Praxis erlebt, dass Patienten nach einer einmaligen Akupunkturbehandlung symptomfrei waren. Je nach Regulationsfähigkeit des Körpers sind schnelle oder auch langsamere Behandlungserfolge zu verzeichnen.

Diese Behandlung kann noch durch entsprechende QiGong-Übungen bzw. durch eine Hypnosebehandlung ergänzt werden.

Diese Allergiebehandlungen weisen sehr gute Resultate auf.
Weiter...